Safety Academy Kletterkurse und Kletterausbildung Innsbruck Tirol

Mit der Safety Academy vom der Halle an den Fels, vom Klettergarten zum Mehrseillängenklettern und Alpinklettern. Vom komfortablen Bohrhaken zur spannenden mobilen Absicherung von Kletterrouten. Im Herzen Tirols und rund um Innsbruck. Maximal 3 bis 4 Personen in den Gruppen um bestmöglichen Lernerfolg zu ermöglichen !

 

Logo Ortovox

Termine : 

Climbing Basic von der Halle an den Fels 1 Tag

Tageskurs Felsklettern

  • 09.05.2024 voll gebucht !
  • 29.06.2024 voll gebucht !
  • 03.10.2024

Climbing Advanced Mehrseillängenklettern in bohrhakengesicherten plaisier Felsrouten 2 Tage

Zweitageskurs Mehrseillängen - Kettern  ( plaisier)

  • 11.05. und 12.05.2024 voll gebucht !
  • 25.05. und 26.05.2024 voll gebucht !
  • 15.06. und 16.06.2024 voll gebucht !
  • 20.07. und 21.07.2024 erste Anmeldungen !
  • 14.09. und 15.09.2024
  • 05.10. und 06.10.2024

Alpine Climbing Mehrseillängenklettern in alpinen Felsrouten 3 Tage 

Dreitageskurs in alpinen Mehrseillängenrouten

  • 18. bis 20.05.2024 Pfingsten ! voll gebucht !
  • 27. bis 29.09.2024

Individuelle Termine : Auf Anfrage sind zusätzliche Termine für Privatpersonen sowie private Gruppen gerne möglich . Gerne unterbreite ich ein entsprechendes Angebot ! 

Kosten: Climbing Basic € 100,00 pro Person / Climbing Advanced € 270,00 / Alpine Climbing € 390,00 pro Person. Jeweils als offene Gruppen.

Gruppengröße : Maximal 3-4 Teilnehmer pro Bergführer. Mindestteilnehmerzahl 3 Personen bei den Camps.  Offene Guppen.

Leistung: Organisation und Training durch IFMGA Bergführer, Leihausrüstung mit Helm, Klettergurt, Kletterseil, Schlingen, Karabinermaterial und mobile Sicherungsmittel,Scriptum.

Nicht enthalten : persönliche Kletterschuhe ! Eventuell notwendiges Seilbahnticket, Unterkunft

Kursbeschreibung :

Climbing Basic 1 Tag 

Kursziel :  Selbständiges Klettern im Felsklettergarten und beherrschen der dafür relevanten Sicherungstechniken

Inhalt: Materialkunde, Knotenkunde, Richtiger Umgang und die Anwendung von Expresschlingen, Seilführung beim Vorstiegsklettern, Sichern im Vorstieg und die richtige Anwendung des passenden Sicherungsgerätes, Umfädeln zum Ablassen und Routenabbau, Ablassen, Einrichten einer TopRope Umlenkung,  Klettertechniken und Taktik im Freien am Fels, Aspekte des naturverträglichen Kletterns.

Voraussetzungen : Grundkenntnisse der Hallen - Sportkletterei (Neu - bzw. Wiedereinsteiger), Grundkenntnisse im Sichern im Vorstieg, sowie sicherer Vorstieg in der Halle bis UIAA 5. Trittsicherheit im Gelände und Kondition für zumindest 1 Stunde Zu - und Abstieg.

Climbing Advanced 2 Tage

Kursziel :  Grundkenntnisse zum selbständigen Klettern in gut mit Bohrhaken gesicherten Mehrseillängen Plaisierrouten. Im Tal sowie auf den Bergen.

Inhalt : Aufgeteilt in Theorie und Praxiseinheiten.

Theorie : Knoten -, Material - und Sicherungskunde Outdoor Klettern. Einstieg in die Tourenplanung, Besonderheiten der alpinen Kletterei, Gebrauch von Topoführern, Alpine Gefahren und Umweltaspekte.

Praxis : Standplatzbau Basic , Grundkenntnisse von Sicherungs - Seil - und Knotentechniken, Seilschaftsablauf mit Klettern im Vor - und Nachstieg, Klettertechnik und Taktik im alpinen Fels, Abseilen.

Voraussetzungen : Souveränes und selbständiges Sichern und Klettern in der Halle bis UIAA 5+ / 5a . Erste Erfahrungen im Klettern im Freien / Naturfels Klettergarten .Trittsicherheit auch in unwegsamen Gelände und Kondition für zumindest 1 - 2 Stunden Zustieg sowie Abstieg .

Alpine Climbing 3 Tage

Kursziel : Selbständiges Klettern von leichteren Mehrseillängen Alpinrouten im Gebirge die auch den Einsatz von mobilen Sicherungsmitteln erfordern können.

Inhalt : Aufgeteilt in Theorie und Praxiseinheiten.

Theorie : Knoten - und Sicherungskunde, Tourenplanung von alpinen Mehrseillängetouren, Besonderheiten der alpinen Kletterei, Gebrauch von Topoführern, Materialkunde, Alpine Gefahren, Wetterkunde und Orientierung im Gebirge, Umweltaspekte.

Praxis : Varianten des Standplatzbaus auch Abseits von Bohrhaken, diverse Seil - und Sicherungstechniken ,  Anwendung und Umgang von mobilen Sicherungsmitteln als Zwischensicherung und beim Standplatzbau ( Klemmkeile, Camelots,...), Seilschaftsablauf im Vor - und Nachstieg, Orientierung in einer Kletterroute, Abseilen und Rückzug über mehrere Seillängen, Basic Rettungstechniken.

Voraussetzungen:  Grundkenntnisse aus Climbing Advanced und daraus resultierend die Begehung einiger gut mit Bohrhaken gesicherter Mehrseillängenrouten UIAA 4 /4a  bis 5 +/ 5a.Trittsicherheit auch in unwegsamen Gelände und Kondition für zumindest 1 - 2 Stunden Zustieg sowie Abstieg.

Dauer : Treffpunkt 09.00 an einem gut von Innsbruck aus auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbaren Klettergebiet. Rund um Innsbruck haben wir eine Vielzahl an Top Klettergebieten zur Auswahl. Je nach Wetter können wir ein Gebiet oder Routen in Talnähe auswählen oder hochalpine Kletterrouten angehen. Ende an allen Kurstagen ca. 16.00 Uhr. Um bestmöglich auf die Wetterverhältnisse reagieren zu können wird der genaue Treffpunkt bzw. das Klettergebiet rund um Innsbruck nach erfolgter Kursanmeldung in den Tagen vor dem Kurs per mail bekanntgegeben.

Tipp : Wetter Innsbruck ZAMG  / Meteo Blue Innsbruck

Anmeldung :

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen

Persönliche Beratung - Detailprogramm und Anmeldung: +43 (0) 664 395 29 50 - oberhell(@)outlook.at - Mittenwaldweg 25 - AT 6020 Innsbruck - Montag bis Freitag von 16/00 bis 19/00 Uhr.

Bilder sagen mehr wie 1000 end Worte. Eindrücke von einem Alpine Climbing Camp rund um Innsbruck:

Erlernen des Vorstiegskletterns und die Anwendung alpiner Klettertechniken.

Nachstieg beim erlernen eines vernünftigen Seilschaftsablaufs beim Klettern in einer Mehrseillängentour.

Camelots

Sinnvolle und notwendige Ausrüstung.

Keile legen erlernen.

Auch das Lösen von Klemmkeilen sollte gelernt werden.

Standplatzbau mit mobilen Sicherungsmitteln.

Im geschützten Rahmen Schritt für Schritt das Absichern von Routen mit mobilen Sicherungsmitteln erlernen.

Training im Klettergarten in Routen mit Klettertechnisch alpinem Charakter.

Vom Klettergarten zur mit Bohrhaken gesicherten Mehrseillängentour und zusätzlicher Anwendung von mobilen Sicherungsmitteln.

Seiltechnik und Sicherungstechnik.

Gemeinsames Klettern einer Mehrseillängentour.

Abseilen über mehrere Seillängen.

Interesse an einer geführten alpinen Klettertour rund um Innsbruck oder alpinen Klettertouren in anderen faszinierenden Gebirgsregionen zusammen mit Privat Bergführer Stefan Rössler ? Info hier !

Persönliche Beratung - Detailprogramm und Anmeldung: +43 (0) 664 395 29 50 - oberhell(@)outlook.at - Mittenwaldweg 25 - AT 6020 Innsbruck - Montag bis Freitag von 16/00 bis 19/00 Uhr.

Für die Bereitstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies sowie Tools von Google (Analytics, Fonts). Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Tacking-Tools verwenden.