Schitour-Piemont-MidRes.jpg

Ich wünsche dir und euch ein  gutes und frohes neues Jahr 2017 mit vielen schönen, gemeinsamen Bergerlebnissen.

Stefan Rössler dein und euer privater Bergführer 

Im folgenden Beitrag findest du einige Eindrücke der ersten Woche im Jahr 2017

Einsame Spur im Schnee am 01.01.2017. Nördliche Stubaier Alpen, Sellraintal. Sektor Nord.

Sektor Süd im Sellraintal auf 2800 m Seehhöhe.

Ruhige und einsame Erkundungsschitour am 01.01.2017 im Sellraintal. 

Erlebnis, Erholung und Freude am Berg.

03.01.2017. Südliche Stubaier Alpen, Sektor Süd - Südost auf 3000 m Seehöhe.

Ruhe am Berg, mit Bergführer Stefan Rössler unterwegs auf Schitour in den Stubaier Alpen. Innsbruck als zentraler Ausgangspunkt für Schitouren bietet dazu beste Möglichkeiten.

Schneedeckenuntesuchung am 03.01.2017 auf 2800m Seehöhe im Sektor Ost in den Stubaier Alpen.

Ich habe die aufgenommenen Eindrücke der aktuellen Schneedecke auf 2800 m im Sektor Ost / südliche Stubaier Alpen  in Bezug auf den Schneedeckenaufbau hier in einem Schneeprofil dargestellt und in das Schneeprofilprogramm SnowProfiler eingegeben. Im Zuge dieser Schneedeckenuntersuchung habe ich den Focus auf sogenannte " Nieten " in der Schneedecke gelegt. Die Spannung steigt, wie sich die für 04. und 05.01.2017 prognostizierten Schneefälle in Kombination mit der vorhandenen Altschneedecke auf die Schneedeckenstabilität auswirken.

Schneeprofile Lawinenwarndienst Tirol

06.01.2017 an der selben Stelle wie am 03.01.2017 in den Stubaier Alpen, 25 cm Schneezuwachs hat es gegeben. Lufttemperatur heute um 12.00 Uhr : - 22,5 ° C auf 2800 m Seehöhe.

Wunderschöner Blick zur Ruderhofspitze 3474 m.

Safety Academy Basic Training am Stubaier Gletscher. Die hochwinterlichen Temperaturen sind heute am 06.01.2017  sehr fordernd aber praxisnahe.

Ab 07.01.2017 bin ich für die nächsten Tage als Ausbilder beim Lawinenfachkurs der österreichischen Bergführerausbildung tätig.Unser Ausgangspunkt ist das Obernbergtal in den Brennerbergen. Ein tolles Schitourengebiet das von Innsbruck aus sehr gut zu erreichen ist. Im Bild ist meine Gruppe bei den Vorbereitungsarbeiten für eine Schneedeckenuntersuchung.